Gefährdungsbeurteilung nach dem SARS-CoV-2-Schutzstandard für Hotels, Gasthäuser und Pensionen

Kostenlos. In weniger als 10 Minuten.

Durch den Publikumsverkehr existieren in Hotels besondere Infektionsgefahren. Nur wenn Sie als Hotelier oder als Infektionsschutzhelfer konsequente Maßnahmen zum Schutz von Beschäftigten sowie im Publikumsverkehr umsetzen, können Neuinfektionen verhindert werden.


Im SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales heißt es dazu: »Die Verantwortung für die Umsetzung notwendiger Infektionsschutzmaßnahmen trägt der Arbeitgeber entsprechend dem Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung«. Die Infektionsschutzmaßnahmen wurden durch die DEHOGA und ihre Landesverbände für Hotels, Gasthäuser und Pensionen spezifiziert.


Damit Sie als Hotelier oder als Arbeitgeber in der Branche dieser Verantwortung gerecht werden können, haben wir diese kostenlose interaktive Gefährdungsbeurteilung für Sie entwickelt.


  • Unsere Software erarbeitet für Sie und Ihr Hotel einen individuellen Maßnahmenplan.
  • Sie erhalten ein Zertifikat, mit dem Sie die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung bei Kontrollen durch die Berufsgenossenschaft sowie gegenüber Ihren Gästen und Mitarbeitenden nachweisen können.